EXPO 2019

LIVE GREEN, LIVE BETTER

Über die EXPO 2019

Die weltweite Urbanisierung hat sich in den letzten Jahren enorm verdichtet, mit erheblichen Auswirkungen für unsere Ökosysteme. Der Zuwachs der Stadtbevölkerung führt zu einem Bauboom, der unaufhaltsam die Verdrängung der Natur nach sich zieht. Ballungsräume tragen in hohem Maße zur Verschmutzung von Gewässern, Luft und Boden bei. 

Mit der EXPO 2019 soll das Bewusstsein für ein grünes und gesundes Leben gestärkt und die Menschen ermutigt werden, ihr Leben gewissenhaft und im Einklang mit ihrer Umwelt zu gestalten. Es wird angestrebt, das Verständnis für den weltweiten Gartenbau zu vertiefen, die Erkundung vielfältiger Gartenbaukonzepte zu erleichtern, aber auch neue Integrationsmöglichkeiten des Gartenbaus im alltäglichen Umfeld zu präsentieren. Des Weiteren werden neue Modelle von grünen Häusern und einer ökologischen Gesellschaft vorgestellt, die das Naturverständnis der Menschen sensibilisieren helfen und ihnen den Weg in eine grüne Zukunft aufzeigen sollen. 

Mit dem Gartenbau, der gerade in Deutschland eine sehr lange Tradition hat, können die Auswirkungen der Urbanisierung eingedämmt werden. Deutschland möchte mit seinem Beitrag zur Gartenbau-EXPO 2019 aufzeigen, wie mit einem modernen und technologisch fortschrittlichen Gartenbau ein wichtiger Beitrag zu einer nachhaltigen urbanen Entwicklung geleistet werden kann.

Die Unterthemen der EXPO 2019

Alle EXPO-Teilnehmer wurden gebeten, in ihren Beiträgen die nebenstehenden 5 Unterthemen zu berücksichtigen. So wird es für die Besucher der EXPO 2019 in Peking leichter, die unterschiedlichen Konzepte und Herangehensweisen der vielen Teilnehmer miteinander zu vergleichen und zu bewerten.

Green Development

Die globale wirtschaftliche Entwicklung des 21. Jahrhunderts wird zunehmend durch das Leitbild einer grünen nachhaltigen grünen Entwicklung geprägt. Mit der Förderung ökologischer Produktionsketten und der Weiterentwicklung innovativer Technologien werden Säulen für ein grünes Wachstum geschaffen. Die EXPO-Teilnehmer präsentieren die neuesten Technologien, Produkte und Errungenschaften des Gartenbaus und den Einsatz grüner Wissenschaft und Technologie sowie die damit verbundenen Vorteile für die Umwelt.

Horticulture in Life

Ohne Pflanzen gäbe es für die Menschen kein Leben. Mit der Fotosynthese produzieren Pflanzen Sauerstoff und schufen somit eine Atmosphäre, in der sich der Mensch entwickeln konnte. Die Pflege von Grünpflanzen und Gartenbau belebt die Anbindung an die Natur und das Bewusstsein für einen guten Lebensstil.

Harmonizing with Nature

Der Gartenbau hat das Ziel, eine Brücke zwischen verschiedenen Kulturen, Ethnien und Religionen zu errichten, um gemeinsam eine bessere Welt zu schaffen. Die Voraussetzung für eine wirkungsvolle Zusammenarbeit ist der uneingeschränkte Respekt für die Vielfalt der Kulturen und Werte. Jede Region hat eigene, repräsentative Pflanzenarten, die mit alten Bräuchen und Kunstformen verwurzelt und ebenso selbstverständlich wie natürlich im alltäglichen Leben verankert sind.

Education and the Future

Die EXPO 2019 will den Besuchern die vielfältigen Formen, Möglichkeiten und positiven Auswirkungen des Gartenbaus näherbringen. Bewusstseinsbildung und Innovation im Gartenbausektor stehen dabei im Vordergrund. Besonders junge Menschen sollen für die natürlichen Ressourcen sensibilisiert und motiviert werden, sich bewusst und kreativ für den Gartenbau einzusetzen.

Home of Hearts

Das funktionierende Verhältnis von Natur und Kultur ist für eine gute Lebensqualität von entscheidender Bedeutung. Alle Kunst- und Lebensformen, die uns umgeben, werden davon beeinflusst: Ernährung, Landschaft, Architektur, Poesie, Malerei, Musik und darstellende Kunst. Die EXPO 2019 in Peking wird das vorbildliche Zusammenspiel von Natur und Kulturlandschaft zu einem wahren „Home of Hearts" für alle Besucher sichtbar und spürbar machen.